Zum Inhalt springen

Direkt zu den Ausschreibungen für 2019/20 LINK (per Stand 17.12.2019)

In der Liste steht (ganz unten) die Ausschreibung für Cortina für den Download bereit.

Es ist bereits die Ausschreibung für die WM in Göstling eingetroffen. So wie es aussieht, haben wir heuer keine besonderen Vorschriften (z.Bsp. Teilnahme an mindestens 1 FMC-Rennen im Vorfeld). Leider gibt es eine Beschränkung bezüglich der Anzahl der Teilnehmer aus den Bundesländer. Aus Vorarlberg dürfen nur 12 Starter entsandt werden.


Übersicht zu den Ergebnisse der VSV Mastersläufer bei der WWMG2020 in Innsbruck

Die Werte in Klammer entspricht der Anzahl der gewerteten Läufer in der jeweilgen Altersklasse.

Bis zum 15. Jänner 2020 konnten unsere Läufer 11 Medaillien im Empfang nehmen:

  • 2x Gold  (Klaus Netzer, Stefan Mangard)
  • 6x Silber  (Hager Bernhard, Stefan Mangard 2x, Schneider Hansjörg. Wachter Mario)
  • 3x Bronze (Mähr Herbert, Netzer Pius, Gostner Aldo)

Bilder und weitere Berichte folgen.

Weitere Erfolgsmeldungen durch die VSV-Masters von der WWMG2020 (World Winter Master Games) in Innsbruck

_ALS1319.jpg
Stefan Mangard beim Sprint RTL am Samstag

Bereits nach den ersten Tagen bei der WWMG2020 gibt es Erfolgsmeldungen von unseren Masters aus dem alpinen Bereich. Täglich wird bis zum Donnerstag in den verschiedenen Altersgruppen um Medaillien gefahren. Den Berichten zufolge, sind die Bedingungen äusserst anspruchvoll - fast Weltcup-mässig - extrem eisig und hart. Gerade im RTL ist bei einigen guten VSV-Rennläufern die Bindung aufgesprungen. Daneben gab es leider auch Stürze und Einfädler. Trotz all dem sind die Ergebnisse ausgezeichnet.

Nach dem ersten Tag (Samstag - Sprint RTL)

  • Stefan Mangard (WSV- St. Gallenkirch) GOLD
  • Hansjörg Schneider (SC Egg) SILBER
  • Pius Netzer (WSV- St.Glallenkirch) BRONZE

Am 2. Tag Sonntag RTL Gruppe B und C Damen sowie Slalom Grp. A ("junge" Masters)

  • Klaus Netzer (SC Gargellen) GOLD im RTL / KAT B8
  • Werner Geiger 6. Rng / Rainer Seeberger 17. Rng / Oskar Bechter 25. Rng / Manfred Bitschnau 27. Rng
  • Christian Köss (WSV Andelsbuch) 7. Rang SL / KAT A4
  • Hubert Müller (SV Buch) 10. Rang SL / KAT A4
  • Bernhard Hager (WSV Au) 6. Rang im SL /KAT A5

Am 3. Tag Montag RTL Gruppe A und Slalom Gruppe B

  • Mario Wachter (SC Bartholomäberg) 4. Rang im RTL /KAT A1
  • Stefan Mangard (WSV- St. Gallenkirch) SILBER im RTL /KAT A2
  • Hansjörg Schneider (SC Egg) 4. Rang im RTL /KAT A3
  • Wolfgang Geiger (SV Riefensberg) 9. Rang im RTL /KAT A3
  • Hubert Müller (SV Buch) 8. Rang im RTL /KAT A4
  • Bernhard Hager (WSV Au) 7. Rang im RTL /KAT A5
  • Werner Geiger (WSV AU) 7. Rang im SL / KAT B7

Ranglisten vom Samstag:  Short_RTL_GRPA     Short_RTL_GRPB

Ranglisten vom Sonntag: DAMEN_RTL        Herren_GRP_B (Netzer)        Herren_SL_GRP_A

Ranglisten vom Montag: HERREN_SL-Grp_B      Herren_RTL-Grp_A

 

 

Ausgezeichnete Ergebnisse bei den FIS FMC-Rennen (SG und RTL) auf der Reiteralm (Steiermark)

Die VSV-Masters konnten bei den FMC (Fis Masters Competition) un TOP-Ergebnisse einfahren.

FMC Super G  und RTL auf der Reiteralm

  • Stefan Mangard (WSV St. Gallenkirch) 1. Rang (2. Tagesbestzeit)
  • Christoph Brugger (SV Gaschurn) 7. Rang
  • Netzer Klaus (SC Gargellen) Super G 5. Rang  / RTL 2. Rang

Hier die Links zu den Ergebnislisten

 

 

Aktuelle Ergebnisse der Snow-Controls

Hier die aktuellen Ergebnisse von den Snow-Controls:

  • Alle Rennen am Götschen bzw. Bischofswiesen (D) müssen wegen Schneemangels abgesagt werden - es gibt kein Ersatzrennen
  • GBR FMC Rennen in CHARTEL (FRA) kann wie geplant durchgeführt werden

 

 

Aktuelle Updates für internationale Rennen

Es sind einige neue Ausschreibungen (Canada und USA) ganz unten verfügbar.

Weiters ist hier der LINK zu den aktuellesten FIS-Punkte_Listen

Hier auch ein neues Update zur Übersicht aller FMC-Rennen (Stand vom 29.11.2019)

INTERNATIONALE FMC (FIS Masters Competiton) neue VSV-Initiative 2019/20

Für die neue Saison 2019/20 versuchen wir, vom VSV-Mastersreferat, wieder etwas mehr Schwung zu bekommen. Nach ein paar Jahren mit sehr geringer regelmässigen Teilnehmern aus dem VSV, sollten es wieder mehr werden. Dazu hat sich in erster Linie Oskar Bechter bereit erklärt, als Promotor und "Betreuer" für Neulinge zu fungieren. Er wird dabei von Rainer Seeberger unterstützt.

Sollte sich jemand für die Teilnahme an internationalen Rennen (FIS) interessieren, so kann er gerne mit Oskar und/oder Reiner Kontakt aufnehmen. In der heurigen Saison 2019/20 werden die beiden sicher an einigen FIS-Rennen teilnehmen.  Aus dem Montafon sind auch Interessenten gemeldet worden. Oskar und Rainer können hier gut mit "Insider"-Informationen aushelfen. Zusätzlich bitte einfach die Dokumente in der Sektion "Internationale Rennen" genauer an-sehen. Dort sind auch Checklisten für die Versicherung sowie die Athletenerklärung uvam. zu finden.                   

ACHTUNG: Nennungen sind nur über Werner Geiger (Mastersreferent) möglich. Hier bitte früh genug anmelden.

Aktueller Terminkalender für Internationale Rennen (FMC) ist online

Der Kalender für die laufende Saison 2019/20 ist nochmals angepasst worden. Jetzt sind alle Termine auf aller neuesten Stand.   Hier der LINK zur Datei.

 

 

Notwendige Vorbereitungen wie Anmeldung / FIS-Nummer / Versicherung

Für die Teilnahme an internationalen Rennen (FIS) sind besondere Schritte notwendig. Im Vorfeld bitte die Versicherungsituation klären. In seltenen Fällen deckt eine private Unfallversicherung auch die FIS-Mastersrennen - bitte prüft das im Vorfeld mit dem Formular im nächsten Abschnitt. Meistens ist die ONLINE abzuschliessende ÖSV-Uniqa Versicherung  (link) die einfachste Lösung. 

  1. Anmeldung bei der FIS über den ÖSV (Doris Gritsch email: gritsch@oesv.at)
  2. Nachweis einer Renn-Risikoversicherung (die Master-Basis-Schutz-Versicherung kann nur online untern LINK abgeschlossen werden - das ist meistens die günstigste Lösung) Falls jemand eine Privat-Unfall-Versicherung hat, einfach das Formular im nächsten Abschnitt herunter laden und von der Versicherung bestätigen lassen.
  3. Athletenerklärung + Pass-Kopie mitschicken

ACHTUNG: das alles muss mindestens 2 Wochen vor einer Nennung für ein FIS-Rennen erledigt sein. Also am besten sich sofort (noch im November 2019) alles erledigen. Besonders, wenn man noch KEINE FIS-Nummer hat, dauert es ein wenig länger.

Hier die Links zu den wichtigsten Dokumenten

Anmeldung für internationale Rennen muss erneuert werden

Wie der ÖSV uns mitgeteilt hat, werden alle Läufer die bei der FIS als Masters-Rennläufer gemeldet sind als "inaktiv" gesetzt. Damit spart sich der ÖSV die jährlichen Kosten, die für jeden aktiven Mastersfahrer bezahlt werden müssen. Es gibt leider über 800 gemeldete ÖSV-Läufer, von denen sehr viele seit Jahren keine einziges FMC-Rennen (internationales Rennen) gefahren sind.

Aus diesem Grund müssen sich alle Interessierten Läufern neu anmelden und werden damit auch gleich aktiviert. Die Anmeldegebühr wird vom ÖSV getragen - die Versicherung muss der Läufer selbst abschliessen und auch den Abschluß einer Rennversicherung nachweisen.

Siehe auch die neuen Formulare.


Ergebnisse / Berichte


Anmeldungen ausschliesslich über Werner Geiger Referent für den VSV / email: info diegeigers com

VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo
VSV Sponsor Logo